Der Kongress

Schirmherrschaft

Olaf Lies

Olaf LiesPosition:
Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SPD)
 
Bisherige Laufbahn:
Seit 2008 Miglied des Niedersächsischen Landtages
2010-2012  Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen
Seit 2012 Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen
Seit 2013 Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SPD)
 
Weitere Informationen zu Olaf Lies finden Sie hier.
 
 
Grußwort:
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Studentinnen und Studenten,

als Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr freue ich mich sehr, die Schirmherrschaft über den 5. Norddeutschen Wirtschaftskongress der privaten Fachhochschule für Wirtschaft und Technik in Vechta übernommen zu haben.

Der diesjährige Norddeutsche Wirtschaftskongress behandelt das Thema „Ressource Mensch - Fachkräfte als Schlüssel unternehmerischen Erfolgs“. Jenes höchst aktuelle Thema mit Parallelen zu meiner Tätigkeit als Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr war der Hauptgrund für meine Zusage als Schirmherr.

Damit unsere Wirtschaft auch in Zukunft auf den globalen Märkten konkurrenzfähig bleiben kann, benötigen wir gut ausgebildete, motivierte Fachkräfte. Unabdingbar dafür sind schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung auf hohem Niveau, sowie passende Rahmenbedingungen in den Unternehmen. Der 5. Norddeutsche Wirtschaftskongress bietet den Unternehmen hierfür die passende Unterstützung durch neue Ideen und einen intensiven Erfahrungsaustausch zur Fachkräfterekrutierung, -motivation und -bindung.

Die Studentinnen und Studenten des Vertiefungsfaches Marketing haben sich einer ganz besonderen Herausforderung gestellt. Das Organisieren, Planen und Durchführen eines so bewährten Kongresses umfasst weitreichende Managementaufgaben und viel persönlichen Einsatz, was besondere Anerkennung verdient.

Ich wünsche den verantwortlichen Studentinnen und Studenten einen erfolgreichen Kongresstag, sowie allen teilnehmenden Unternehmen und Gästen wertvolle Anregungen und eine weiterhin erfolgreiche Zukunft.

Ihr

Olaf Lies

Olaf Lies

                                                                                                                                                 

Moderation

Yared Dibaba

Yared DibabaWir freuen uns als diesjährigen Moderator Yared Dibaba vorstellen zu dürfen!

Obwohl man Yared Dibaba hauptsächlich als Moderator kennt und er auf dem Gebiet einer der besten des norddeutschen Raums ist, hat das Nordlicht noch viele weitere Talente: So kann er etwa eine professionelle Schauspiel- ausbildung vorweisen und auch Singen zählt zu seinen Leidenschaften. Seit einigen Jahren ist er in verschiedenen Sendungen regelmäßig im deutschen Fernsehen zu sehen.

Weitere Informationen zu Yared Dibaba finden Sie hier.

                                                                                                                                                 

Thema

Die demografische Entwicklung und die zunehmende internationale Vernetzung stellen insbesondere die modernen Industriegesellschaften vor neue Herausforderungen.
Für Unternehmen wird es merklich schwieriger, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Laut Prognos-Institut wird es bis zum Jahr 2030 eine Lücke von rund 5 Millionen Fachkräften in Deutschland geben. Besonders gravierend ist diese Situation für kleine und mittelständische Unternehmen. Im Vergleich zu großen Unternehmen sind sie für Absolventen und Auszubildende weniger attraktiv aufgrund der meist ländlichen Standorte und einer geringeren Bekanntheit.
Ein Schlüsselfaktor zur Bewältigung dieser unternehmerischen Herausforderungen ist die „Ressource Mensch“. Es wird zu einer immer essentielleren Aufgabe für Unternehmen, geeignete Fachkräfte zu motivieren, zu fördern und zu binden. Eine Maßnahme vieler Unternehmen ist die Fokussierung auf imagefördernde Aktivitäten im Rahmen des Employer Branding, um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. 
Ein weiterer Lösungsansatz ist die Förderung von Mitarbeitern. Um speziell junge Nachwuchskräfte zu gewinnen und weiter zu qualifizieren, ist ein ansprechendes Ausbildungsprogramm Grundvoraussetzung. In diesem Sinne bieten sich moderne Ausbildungsformen, wie zum Beispiel ein duales Studium und ein berufsbegleitendes Masterstudium, an.

Wie man Fachkräfte langfristig binden und dem Engpass entgegenwirken kann, wird auf dem Norddeutschen Wirtschaftskongress 2014 unter dem Thema „Ressource Mensch – Fachkräfte als Schlüssel unternehmerischen Erfolgs“ von namhaften Referenten beleuchtet.
Neben den Vorträgen bietet die Veranstaltung den Teilnehmern eine abwechslungsreiche Networking-Plattform sowie diverse Workshops, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen.

                                                                                                                                                 

Organisation

Die Organisation und Durchführung des Kongresses erfolgt im Rahmen des Vertiefungsmoduls „Marketing“ der Privaten Fachhochschule für Wirtschaft & Technik Vechta/Diepholz/Oldenburg. Die verantwortliche Projektgruppe besteht insgesamt aus 28 Studierenden unter der Leitung von Prof. Dr. Norbert Meiners.


Team Marketing

Gruppenfoto

 

Team Sponsoring

Gruppenfoto

 

Team Organisation

Gruppenfoto